Sie sind hier:

KULTUR

SPORT

Wandern

Helsana Trails

Biken

SchneeSport

Indoor

Fitness & Wellness

Sportstätten

AUSFLÜGE & ERLEBNISSE

FREIZEIT

Gleitschirmfliegen

Firmen & Vereine

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Download

KONTAKT

ANREISE

LINKS

SITEMAP

IMPRESSUM

RECHTLICHE BESTIMMUNGEN

Impressionen

Walder Wuchemärt

Viel begangene Wanderung mit vielseitiger Sicht, sowohl ins Tösstal als auch ins Toggenburg. Diese Wanderung ist leicht und stellt keinerlei Anforderungen.

Ausgangspunkt Bahnhof Steg
Wanderzeit 4 Std. 30 Min.
Distanz 16 km
Höhendifferenz 440 m

Der Aufstieg zum Hörnli führt grösstenteils durch den Wald. Im Bergrestaurant „Hörnli“, das alle Tage geöffnet ist, können wir unsern Durst löschen.

Vom Hörnli steigen wir auf der Nordseite durch den Wald ab zum Dreiländerstein, wo sich die Kantone Zürich, St.Gallen und Thurgau treffen.

Stets auf gleicher Höhe geht es weiter, das eine Mal mit eindrücklicher Sicht ins Toggenburg, dann wieder in die schweizer Berge. So gelangen wir zum Panoramarestaurant „Hulftegg“. Auf dem kurvenreichen Fahrsträsschen kommen wir zum Älpli, einst St.Gallische Arbeitsanstalt. Beim Forsthaus zweigen wir nach rechts ab. Nachdem wir die Kantonsgrenze überschritten haben, traversieren wir die eindrückliche Westflanke des Roten und münden beim Stall ob der Rütiwis in den Wanderweg ein, der vom Schnebelhorn herunter kommt und uns schliesslich wieder nach Steg führt.

© sunneland-oberland Tourismus